Skip to main content

Judo Enthärtungsanlage – Wasser nach Maß!

Wer sich für eine Judo Enthärtungsanlage entscheidet, der hat sich für ein Gerät vom Profi entschieden. Denn das Unternehmen Judo wurde bereits im Jahr 1936 gegründet und hat sich von Beginn an auf die Wasseraufbereitung spezialisiert. Die ständige Weiterentwicklung, die seit der Gründung im Hause Judo stattfand, führte dazu, dass dieses Unternehmen bezüglich vieler Produkte als Vorreiter auftreten konnte. So wurde im Jahr 1975 der weltweit erste Filter mit Rückspültechnik von Judo vorgestellt. Ebenfalls entwickelte dieses Unternehmen die weltweit erste DVGW geprüfte Enthärtungsanlage. Seither kann jeder aus einem umfangreichen Angebot seine individuelle Wasserentkalkungsanlage heraussuchen. Selbstredend bietet Judo eine Wasserentkalkungsanlage für jeden Anspruch an: Private oder berufliche Nutzung, geringer oder hoher Wasserverbrauch. Dies alles sollten Sie vorher wissen, bevor Sie auf die Suche nach einer Judo Enthärtungsanlage gehen. Nur wenn Sie Ihre eigenen Ansprüche und Wünsche kennen, finden Sie die perfekte Judo Enthärtungsanlage.

Doch wie funktioniert eigentlich eine Wasserentkalkungsanlage von Judo? Natürlich gibt es auch hier unterschiedliche Modelle, die detailliert auf ihre vorgesehene Leistung eingestellt sind. Doch eines haben diese Wasserentkalkungsanlagen gemeinsam: Sie arbeiten auf der Basis des Ionenaustauschverfahrens. Anhand der Harzsäule werden dem harten Wasser die Kalzium- und Magnesium-Ionen entnommen und durch Natriumionen ersetzt. Die entnommenen Ionen müssen natürlich aus dem Kreislauf entfernt werden, dies geschieht durch mit Hilfe des Spülwassers, das wieder aus dem Haus geleitet wird. Judo verwendet für die Harzsäule nur lebensmittelechtes Harz. Des Weiteren verfügen viele Modelle über ein eingebautes Desinfektionsmodul. Mit diesem werden zusätzlich Bakterien und Keime entfernt. Somit steht Ihnen nicht nur weiches, sondern hygienisch einwandfreies Wasser zur Verfügung. Das Highlight: Die Desinfektionsmodule funktionieren vollautomatisch, Sie müssen sich hier um nichts kümmern. Viele Wasserentkalkungsanlagen besitzen zwei Entharzersäulen und bieten somit einige Vorteile: Während eine Harzsäule das Wasser enthärtet, wird die zweite Säule regeneriert. Auf diese Weise wird das Wasser lückenlos enthärtet, Pausen müssen Sie nicht hinnehmen.

Sie lieben vollautomatische Wasserentkalkungsanlagen? Dann finden Sie bei Judo Wasserentkalkungsanlagen, die automatisch den Härtegrad messen und im gleichen Maße automatisch das Wasser Ihren Wünschen entsprechend aufbereiten. Um in diesen Luxus zu geraten, müssen Sie lediglich nach der Montage Ihre Wünsche in die Anlage eingeben – der Rest funktioniert, ohne dass Sie dies merken. Änderungswünsche dürfen Sie natürlich jederzeit in das System eingeben – es gibt sogar Judo Enthärtungsanlagen, die Sie per Smartphone steuern können.

Es gibt noch eine weitere Feinheit, die auf alle Judo Enthärtungsanlagen zutreffen: Sie arbeiten extrem sparsam. Diese Aussage trifft auf den Stromverbrauch, den Verbrauch vom Salz und auf das Spülwasser zu. Erreicht wird diese Tatsache, indem die Regenerationszeiten verkürzt werden konnten. Daraus ergibt sich automatisch ein geringer Salz- und Stromverbrauch. Selbstredend hängt der Verbrauch einer Wasserentkalkungsanlage mit dem maximalen Wasserdurchlauf zusammen.

judo enthärtungsanlage Judo hat den Dreh in Bezug auf die Optik raus: Alle Wasserentkalkungsanlagen erscheinen elegant und unauffällig, sodass nicht jeder sofort erkennen kann, was sich hinter den meist glasfaserverstärkten Gehäuse befindet. Die Zweisäulen Modelle benötigen ebenso wenig Platz wie die Varianten mit einer Säule, denn zwei Säulen werden übereinander montiert. Der Platzbedarf in der Breite bleibt somit immer gleich. Ein Mix aus diversen Farben führt zu einem angenehmen Erscheinungsbild und rundet jedes Modell perfekt ab.

judo enthärtungsanlage Bezüglich der technischen Ausstattung können wir nur sagen, dass sich Judo an alle DIN-Vorschriften hält und jedes Produkt mit dem DVGW-Zertifikat ausgeliefert wird. Und logischerweise werden alle Wasserentkalkungsanlagen mit dem nötigen Zubehör ausgeliefert, sodass eine Selbstmontage stets in Frage kommt. Man merkt in jeder Hinsicht, dass sich Judo seit acht Jahrzehnten mit dem Thema Wasseraufbereitung und Umkehrosmose beschäftigt. Das Ergebnis sind effiziente, leistungsstarke und sparsame Judo Enthärtungsanlagen, die für alle Ansprüche geeignet sind.

Wir möchten Ihnen drei Modelle von Judo Enthärtungsanlagen vorstellen. Mit all diesen Anlagen können Sie weiches und sauberes Wasser genießen und gleichzeitig Ihre Geräte vor Verkalkung schützen. Vor der Montage dieser Wasserentkalkungsanlagen müssen Sie keine Angst haben, denn im Lieferumfang ist das komplette Zubehör enthalten und für den Betrieb benötigen Sie nur eine reguläre Steckdose.

Judo Enthärtungsanlage mit Intelligenz: i-soft safe

judo enthärtungsanlage Bei der Judo Enthärtungsanlage i-soft safe handelt es sich um eine Wasserentkalkungsanlage, die durch hohe Intelligenz begeistert. Hierzu installierte der Hersteller zwei wichtige Komponenten: i-guard und i-matic. Die Komponente i-guard misst selbstständig die eingehende Wasserqualität – dies ist notwendig, da der Härtegard stets Schwankungen unterliegt. Die zweite Komponente, die i-matic, setzt die gemessenen Werte um und stellt den Wünschen des Besitzers entsprechend die Wasserqualität her. Dies ist besonders praktisch, weil Sie bei dieser Judo Enthärtungsanlage die vorhandenen Einstellungen – zum Beispiel den Enthärtungsgrad – nicht immer wieder aktualisieren müssen. Somit stellt die i-soft safe Wasserentkalkungsanlage eine Anlage dar, bei der Sie sich um nichts kümmern müssen. Sie müssen diese lediglich zu Beginn installieren und einmal kalibrieren. Diese Wasserentkalkungsanlage funktioniert im Ionenaustauschverfahren: Die für die Wasserhärte zuständigen Kalzium- und Magnesiumionen werden entfernt und durch andere Ionen ersetzt. Die Enthärtersäule ist bereits gefüllt und Sie müssen lediglich das beiliegende Salz in den vorgesehenen Behälter füllen. Diese Judo Enthärtungsanlage begeistert noch auf eine weitere Weise: Es handelt sich um eine Wasserentkalkungsanlage mit zwei Säulen, bei der Sie immer weiches Wasser haben, ohne Pause. Dies funktioniert, indem immer eine Säule enthärtet und die zweite Säule während dessen regeneriert wird. Die Pausen, die durch eine Regeneration entstehen, fallen bei diesem System nicht an. Diese Tatsache führt nicht nur zu einem geringen Stromverbrauch, sondern ebenfalls zu einem sparsamen Umgang mit dem Salz. Die Judo Enthärtungsanlage i-soft safe benötigt lediglich 0,36 Kilogramm bei einer Enthärtung von 20 auf 8 (Härtegrad). Aufgrund der hohen Durchflussrate kann diese Wasserentkalkungsanlage sowohl für kleine Familien als auch für Mehrfamilienhäuser verwendet werden. Der Nenndurchfluss liegt bei 1,8 Kubikmeter pro Stunde und im Bedarfsfall schafft diese Judo Enthärtungsanlage sogar 3,5 Kubikmeter pro Stunde. Sie legen Wert auf schöne Optik? Auch dann eignet sich die Judo Enthärtungsanlage i-soft safe für Sie. Sie erscheint in einem eleganten Design und lässt sich bequem per Tasten steuern. Durch die vertikale Anreihung der beiden Säulen nimmt diese Wasserentkalkungsanlage sehr wenig Platz in Anspruch, die Abmessungen betragen: 195 Millimeter in der Länge. Der Anschluss an die Wasserleitung lehnt sich an die DIN-Normen an und beträgt einen Zoll. Beim Kauf dieser Judo Enthärtungsanlage erhalten Sie 50 Kilogramm Salz in Tablettenform dazu. Der Hersteller empfiehlt die Montage eines Rückspülfilters, der im Lieferumfang nicht enthalten ist. Selbstverständlich wurde diese Anlage genormt und besitzt ein DVGW-Zertifikat.

Jetzt zum Angebot auf ebay.de

 

Judo Enthärtungsanlage Watersoft-Duo: leistungsstarke Entkalkungsanlage

judo enthärtungsanlage Bei der Judo Enthärtungsanlage Watersoft-Duo handelt es sich um eine Zweisäulen Wasserentkalkungsanlage. Solche Judo Enthärtungsanlagen sind besonders beliebt, da die zwei Säulen im Wechsel betrieben werden und aus diesem Grund immer eine Säule zur Verfügung steht, um das harte Wasser zu enthärten. Währenddessen kann die zweite Säule regeneriert werden. Der Wechsel zwischen zwei Säulen führt im Übrigen zu einer kürzeren Regenerationszeit und dies bedeutet: Weniger Spülwasserverbrauch, weniger Salzverbrauch und eine niedrigere Stromrechnung. Apropos Strom: Die Judo Enthärtungssäule Watersoft-Duo arbeitet mit maximal 15 Watt (während der Regeneration), also sehr sparsam. Der Spülwasserverbrauch liegt bei 25 Liter. Das Besondere der Judo Enthärtungsanlage Watersoft-Duo ist die automatische Regeneration. Sie selber müssen nicht daran denken. Stattdessen können Sie getrost darauf vertrauen, dass diese Anlage selber weiß, wann die Regeneration nötig wird und diese dann auch startet. Dank der zwei Säulen können Sie auch in dieser Zeit weiches, hygienisches Wasser genießen. Hygienisch ist das Wasser deshalb, weil die Judo Enthärtungsanlage Watersoft-Duo ein integriertes Desinfektionsmodul besitzt. Und sollten Sie mal im Urlaub sein und die Anlage längere Zeit nicht im Betrieb sein, so können Sie das spezielle Ferienprogramm einstellen, das ebenfalls für Keimschutz sorgt. Diese Tatsache passt perfekt zu der Harzsäule in Lebensmittelqualität.  Wie Sie wissen, können Sie mit weichem Wasser Ihre Leitungen und Geräte schützen und sparen so kostbares Geld. Sparen können Sie mit der Watersoft-Duo Anlage zusätzlich auf zweifache Weise: Der Hersteller entschied sich für eine wartungsfreundliche und verschleißarme Konstruktion. Die zweite Sparmöglichkeit bietet der Hersteller, indem Sie beim  Kauf dieser Anlage 50 Kilogramm Salz in Tablettenform erhalten – gratis. Und nicht zu Letzt arbeitet diese Anlage verbrauchsabhängig. Das bedeutet, dass keine Regeneration unnötig gestartet wird. Vor der Selbstmontage muss bei dieser Anlage niemand Angst haben, denn diese funktioniert dank dem drehbaren Flansch mit Bajonettanschluss sehr einfach. Jetzt stellt sich nur noch die Frage nach dem Platz: Bei der Judo Enthärtungsanlage Watersoft-Duo wurden die beiden glasfaserverstärkten Gehäuse übereinander angebracht, sodass Sie nicht viel Platz benötigen. Lediglich ein gewöhnlicher Stromanschluss mit 230 Volt sollte sich in der Nähe befinden. Ein passender Ort für den Anschluss lässt sich allemal finden, denn diese Anlage kann bis zu einer Umgebungstemperatur von 30 Grad Celsius und in einem Druckbereich zwischen zwei bis sieben bar arbeiten. Auf diese Weise lässt sich diese Wasserentkalkungsanlage sowohl im Keller als auch im Badezimmer montieren. Entscheiden Sie, wo das weiche Wasser in Ihren vier Wänden anfangen soll.

Jetzt zum Angebot auf ebay.de

 

Judo Enthärtungsanlage Quicksoft Uno: Schnell und effizient

judo enthärtungsanlage Bei der Judo Enthärtungsanlage Quicksoft Uno handelt es sich um Wasserentkalkungsanlage mit einer Säule. Auch diese Anlage funktioniert per Ionenaustauschverfahren: Die harten Magnesium- und Kalziumionen werden entfernt und durch die weichen Natriumionen ersetzt. Hierdurch erhalten Sie immer weiches Wasser und schonen nicht nur Ihre Leitungen, sondern reduzieren damit auch Ihren Putzmittelverbrauch. Des Weiteren schonen Sie Ihre Kleidungsstücke und verwöhnen Tag für Tag Ihre Haut. Um dies genießen zu können, müssen Sie lediglich die Judo Enthärtungsanlage Quicksoft Uno montieren. Die Montage funktioniert dank dem Einbau des Drehflansch’s sehr schnell, da dieser über den patentierten Bajonettanschluss verfügt. Zudem wurde das Maß des Anschlusses an die Normen angelehnt – dieser beträgt einen Zoll. Die beiliegende Wandabstützung und die umfangreiche Einbau- und Betriebsanleitung erledigt den Rest. Bei dieser Wasserentkalkungsanlage handelt es sich um eine extrem sparsame Judo Enthärtungsanlage. Dies liegt unter anderem an der sehr kurzen Regenerationszeit von acht Minuten. Die Dauer der Regenerationszeit nimmt Einfluss auf den Salzverbrauch: Je kürzer diese Zeit, umso geringer fällt der Salzverbrauch aus. Daher benötigt die Judo Enthärtungsanlage Quicksoft Uno lediglich 0,095 Kilogramm pro Regeneration. Der Spülwasserverbrauch liegt bei 12 Liter. Sie haben Bedenken, dass Sie mit diesem Verbrauch ausreichend weiches Wasser zur Verfügung haben? Diese Bedenken müssen Sie nicht haben. Denn der mögliche Durchfluss liegt auch bei dieser Wasserentkalkungsanlage bei 3,5 Kubikmeter pro Liter. Somit steht die Quicksoft Uno ihren großen Brüdern in nichts nach. Gleiches gilt für den Vorratsbehälter für das Salz, denn auch diese Anlage kann mit 40 Kilogramm Salz aufgefüllt werden. Sie müssen sich demzufolge nur noch zurücklehnen und haben kaum Arbeit mit dieser Anlage. Alternativ können Sie sich für die Judo Enthärtungsanlage Quicksoft Duo entscheiden, die nicht aus einer, sondern aus zwei Enthärtersäulen besteht. Bei dieser Variante steht Ihnen in jeder Minute des Tages weiches Wasser zur Verfügung, da während der Regeneration die zweite Säule das Wasser enthärtet. In beiden Wasserentkalkungsanlagen werden die Harzsäule in Lebensmittelqualität eingebaut und die Gehäuse bestehen aus widerstandsfähigem glasfaserverstärktem Behälter. Beide Anlagen sind nach DIN EN 14743 und DIN 19636-100 hergestellt und erhielten zusätzlich das DVGW-ZERTIFIKAT. Für den Betrieb wird das nötige Steckernetzgerät für den Anschluss einer 230 Volt-Steckdose mitgeliefert. Highlights beider Anlage sind eine innenliegende Desinfektionsanlage und eine mengenabhängige Steuerung. Platzsparend sind beide Modelle, dies wird dadurch erreicht, dass die Zweisäulen Wasserentkalkungsanlage vertikal gebaut wurde.

Jetzt zum Angebot auf ebay.de